Zurück zur Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Links   |   Sitemap

Pfalz-Triathlon

Schwimmen, Radfahren, Rennen

Größte Triathlon-Veranstaltung in Rheinland-Pfalz - Wir waren dabei!

Neben 700 Hobbysportlern und Profis konnte unsere Schule in diesem Jahr 3 Schüler-Staffeln und 3 Lehrer-Staffeln an den Start schicken. Jede Staffel absolvierte die Olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen.

Am 12. Mai um 7 Uhr früh morgens trafen wir uns am Hauptbahnhof in Kaiserslautern, um gemeinsam mit dem Shuttle-Bus an den Gelterswoog zu fahren. Dort holten wir unsere Startunterlagen ab und mit ihnen begannen die Lagebesprechung und die Vorbereitung.

Dann war es endlich soweit. Unsere Schwimmer legten los. Bei nur 17 Grad Wassertemperatur und halb zehn in der Frühe begann das Wasser zu schäumen. Der Auftakt zur Olympischen Distanz war jedoch trotz Neoprenpflicht kein wirkliches Vergnügen. Umso mehr gilt jedem Schwimmer bzw. Schwimmerin unser größter Respekt. Alle sechs Wassersportler haben sich dieser großen Herausforderung gestellt und sie mit Bravour gemeistert.

Nach der Übergabe des Transponder-Chips - eine Art Uhr für die Zeitmessung per Funk - nahmen anschließend die Radfahrer per Handschlag die 40 km lange Radstrecke Richtung Johanniskreuz bis nach Kaiserslautern in Angriff. Dabei bewältigten unsere Sportler nicht nur 900 Höhenmeter, sondern mussten auch mit wechselhaften Wetterverhältnissen von Sonnenschein über Regen bis Hagel zurecht kommen.

Am nächsten Wechselpunkt in Kaiserslautern am Messeplatz begannen unsere Läufer ihre zwei Runden durch die Innenstadt und den Volkspark. Im Ziel warteten schon die Mitstreiter, um gemeinsam als Staffel ins Ziel einzulaufen.

Jeder Sportler bekam eine Medaille überreicht und konnte sich im After Race Bereich stärken und sein Finisher-T-Shirt abholen.

Neben unserer Schule waren auch noch die IGS Enkenbach-Alsenborn und das Gymnasium Kusel mit dabei. Insgesamt waren 23 Schulstaffeln beteiligt und mit großem Stolz gratulieren wir unserer Schüler-Staffel "Die fantastischen Drei" in der Besetzung: Schwimmer - Stefan Dechert 9 a BR, Radfahrer - Jonas Witzgall 9 b, Läufer - Peter Benz 9 b zum dritten Platz in der Gesamtplatzierung der Schulstaffeln. In den beiden anderen Schüler-Staffeln starteten als "Pink Movement" Lisa Knieriemen 10 a, Carina Wilhelm 10 b und Jana Rohr 10 c und als "IGS WaFiBuBa" mit Dennis Kettering 10 a, Ruwen Resch 10 a, Manuel Wagner 9 c.

Wir haben alle einen unvergesslichen Tag erlebt und getreu unserem Motto "der Schmerz geht, der Stolz bleibt" freuen wir uns schon auf die Teilnahme im nächsten Jahr.

Erinnerung aktuell

  • Tag der offenen Tür am 24. November!

  • Das absolute Halteverbot gilt in den angegebenen Zeiten. Zahlreiche Protokolle wurden bereits verteilt. Leider gibt es immer noch zahlreiche Eltern oder Angehörige, die sich an diese Ordnung nicht halten.

Nichtbeachtung = Verstoss gegen die StVo!

Polizeikontrollen - es wird teuer

Krank?

Mittagessen

So erreichen Sie uns!

Daniel Theysohn IGS
Karl-Stöß-Ring 2
67714 Waldfischbach-B.
Tel. 06333 92020