Zurück zur Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Links   |   Sitemap

Klasse 7 und 8

In den 7. Klassen der IGS startet im Schuljahr 2011/2012 die äußere Fachleistungsdifferenzierung auf zwei Ebenen erstmalig in den Fächern Mathematik und Englisch. Die Schülerinnen und Schüler werden in Erweiterungs- und Grundkursen unterrichtet. Ab Klassenstufe 8 wird die äußere Fachleistungsdifferenzierung auch im Fach Deutsch auf zwei Ebenen erfolgen.

Der Bilinguale Unterricht umfasst mittlerweile alle Klassenstufen, das Zusatzangebot, das in der 7. Klasse beginnt und bis zur 10. Klasse angeboten wird, erfährt auf Schüler- und Elternseite breite Akzeptanz.

Die 8. Klassen absolvieren im Schuljahr 2012/13 zum ersten Mal ihr zweiwöchiges Praktikum. Dazu besuchen die Schülerinnen und Schüler den von ihnen ausgesuchten Praktikumsbetrieb und fertigen in dieser Zeit eine umfangreiche Praktikumsmappe an. Diese wird von den Lehrerinnen und Lehrern, die Gesellschaftslehre unterrichten, ausgewertet. Die Bewertung fließt in die Note des Faches Gesellschaftslehre ein.