Zurück zur Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Links   |   Sitemap

Struktur der GTS

Das GTS-Konzept im Überblick

Die Lernzeit
Die Lernzeit beginnt um 13:35 Uhr. Sie kann nach 45 Minuten (bis 14:20 Uhr), beendet werden, wenn die Hausaufgaben in dieser Zeit ordentlich erledigt wurden (Unterschrift der Lehrkraft). Dann entscheiden die Schülerinnen und Schüler selbst, welche individuellen Angebote sie in den folgenden 30 Minuten nutzen.

Sind die Hausaufgaben nach 45 Minuten noch nicht erledigt, so können die Gruppen 1 - 3 in ihren Sälen weiterarbeiten. Für die Gruppen 4 und 6 steht der Saal der Gruppe 5 und für die Gruppen 7 und 9 der Saal der Gruppe 8 zur Weiterarbeit zur Verfügung.

Individuelle Förderung/individuelle Angebote
Im Bereich der individuellen Angebote stehen den Schülerinnen und Schülern individuelle Angebote von Honorarkräften oder individuelle Förderangebote von Lehrkräften in den Hauptfächern zur Verfügung.

Welches Angebot an den jeweiligen Tagen besteht entnehmen die Schülerinnen und Schüler einer Informationswand im Glaskasten.

Arbeitsgemeinschaften
An der Daniel Theysohn IGS Waldfischbach-Burgalben gibt es zwei verschiedene Arten von AGs:

  • Jahres-AGs

  • Spontan-AGs (immer dann, wenn keine Jahres-AG belegt wurde): Schüler wählen täglich neu; Eintrag an der Informationswand im Glaskasten in der Mittagspause

GTS-Heft
Alle GTS-Schülerinnen und alle GTS-Schüler erhalten halbjährlich ein persönliches GTS-Heft. Hier müssen die Hausaufgaben eingetragen und in der Lernzeit abgezeichnet und auch die Anwesenheit in den individuelle Angeboten und den Spontan-AGs nachgewiesen werden.

Die halbjährlichen GTS-Hefte werden von den Schülerinnen und Schülern nicht mit nach Hause genommen, sondern mittags von den Lehrkräften der Lernzeit ausgeteilt. Die AG-Kräfte (Lehrer der Lernzeit am Dienstag) nehmen die Hefte am Ende des GTS-Nachmittages wieder entgegen und bringen sie zurück in die GTS-Box.